A+ A A-

European Championships League - Belgien 2014

  • Kategorie: Presse 2014
  • Geschrieben von Conny Sterczel
  • Zugriffe: 2181
  • 15 Apr

Round 1/2 in Zolder - Belgien 2014
Sechs BMX Fahrer vom Maloja - Team aus Kolbermoor machten sich letztes Wochenende auf den weiten Weg nach Zolder, um dort Punkte für die Qualifikation an der diesjährigen Weltmeisterschaft in Rotterdam zu sammeln.

Vergangenes Wochenende fiel im belgischen Zolder der Startschuss zur UEC BMX European League 2014, an dessen Ende die Europameister gekürt werden. Zu der Auftaktveranstaltung mit zwei Läufen hatten sich über 2000 Teilnehmer aus 30 Nationen gemeldet.
Bei herrlichem Wetter und einer anspruchsvollen, sehr gut präparierten Bahn ging es an den Start.
Miriam Rohrmüller, die jüngste angereiste Teilnehmerin vom SV-DJK Kolbermoor legte am Samstag hervorragende Rennrunden hin und schaffte es sogar bis ins Halbfinale bei den Girls 11-12. Am Sonntag fuhr sie bis ins Viertelfinale.
Daniel Beilhack baute auf doppelte Chance und meldete sich für die Rennen der 20" - Fahrer und der Cruiser 30-39 an. Am ersten Renntag schied er leider in den Vorläufen aus, dafür erreichte er am zweiten Renntag das Halbfinale.
Patrick Rohrmüller startete für die Cruiser 40-44 und tat es seiner Tochter nach. Nach sehr guten Vorläufen erlangte er zunächst das Halbfinale, gefolgt dann bis in das Viertelfinale.
Absolute Höchstleistung und hervorragende BMX Künste zeigte Jan Brunn auf seinem Rad. In der Gruppe der Cruiser 40–44 konnte er am Samstag den sechsten Platz für sich sichern. Am Sonntag wuchs er über sein Können hinaus und erreichte einen mehr als wohlverdienten vierten Platz im Finale.
Christoph und Andy Hainz mussten sich leider an beiden Tagen in den Vorläufen vom belgischen BMX Zirkus verabschieden.
Mit faszinierenden Eindrücken und bleibenden Erinnerungen des großartigen Events ging für die BMX Fahrer vom Maloja Team aus Kolbermoor ein gelungenes Wochenende zu ende.
–cs-

Guest Services

Login or Register